Hand in Hand - Sankt Augustiner Besuchsdienst

Die Seniorenbegegnungsstätte und die Seniorenberatung der Stadt Sankt Augustin bringt folgende Projekte auf den Weg:

 

Sie möchten einem älteren Menschen etwas Zeit und Freude schenken?

Sie wünschen sich jemanden, der Ihnen zuhört und etwas Zeit mit Ihnen verbringt?


Weitere Infos ----->>


30.09.2021 / SE-CH / FJM

 

 

Neues Angebot der Seniorenbegegnungsstätte der Stadt Sankt Augustin

 

Sehr geehrte Damen und Herren,
wie Sie sicherlich der Presse entnommen haben ist die neue Corona-Schutzverordnung - zunächst bis zum 17. Sept 21 in Kraft getreten.

Unter Wahrung des Grundsatzes der Verhältnismäßigkeit sollen die Regelungen dieser Verordnung im Zusammenwirken mit dem fortschreitenden Schutz der Bevölkerung durch das Impfen und der Eigenverantwortung der Bürgerinnen und Bürger Rahmenbedingungen für das öffentliche und private Leben setzen, die vor allem geimpften und genesenen Personen wieder eine weitgehend uneingeschränkte Nutzung von gesellschaftlichen, kulturellen, sozialen und sportlichen Angeboten und Einrichtungen ermöglichen und so eine größtmögliche Normalisierung aller sozialen, gesellschaftlichen, kulturellen und wirtschaftlichen Lebensbereiche ermöglichen.

Von den bisherigen Schutzmaßnahmen verbleiben die AHA-Regeln - im Sinne § 2 Abs. 1 und 2 CoronaschutzVO plus regelmäßiges Lüften. Dazu zählt eine verbindliche Maskenpflicht in Innenräumen - d.h. beim Betreten der Begegnungsstätte bis zum Sitzplatz, beim Gang zur Toilette und Verlassen der Räume.
Darüber hinaus besteht für nicht geimpfte oder genesene Personen bei Veranstaltungen in Innenräumen eine Testpflicht (Antigen-Schnelltest oder PCR-Test ) - "3G-Regel" - im Sinne § 2 Abs. 8 und 9 CoronaschutzVO)
Mehr Informationen finden Sie in beigefügter Coronaschutzverordnung und der Anlage zu Hygiene- und Infektionsschutzregeln.

Wir bitten Sie und Ihre Teilnehmer weiterhin alle festgelegten und notwendigen Regeln zu beachten. Der Vollständigkeit halber weise wir Sie daraufhin, dass Sie als Nutzer der Begegnungsstätte für die Einhaltung der Regeln verantwortlich sind und hierzu auch die entsprechenden Kontrollen - insbesondere der "3 G-Regeln" gehören."

Für Rückfragen können Sie sich gerne bei mir melden.

Mit freundlichen Grüßen
Sabina Epple
Leitung Seniorenbegegnungsstätte
Stadt Sankt Augustin
Fachbereich Soziales und Wohnen
Markt 1
53757 Sankt Augustin

 Anlage „Hygiene- und Infektionsschutzregeln“ zur CoronaSchVO NRW

 

 

Haben Sie Fragen zu PC, Tablet oder Smartphone

hier weiterlesen  ------->>>