Startseite  
ImpressumKontakt- und ServicestelleSitemap

Powered by cms2day 3.9.6 - Copyright 2012 seniorennetzwerk-sankt-augustin.de

Gegenseitige Hilfe – wenn`s mal nicht mehr weiter geht

 

 - eine Aktivität, die sich in der Testphase befindet:

Das Seniorennetzwerk Sankt Augustin möchte dazu beitragen, dass sich NetzwerkerIinnen gegenseitig kostenlose Hilfe leisten, wenn Familie, Nachbarschaft oder Freunde nicht aushelfen können.

Diese Hilfen sollen nicht fachlich-professionelle Hilfen ersetzen noch auf Dauer angelegt sein (z.B. Pflege, Hauswirtschaft, Mahlzeitendienste etc.), sondern sollen nach dem Motto „füreinander da sein, wenn`s mal nicht mehr weiter geht“ zeitlich begrenzt, in vorübergehenden Engpässen helfen, eine Lücke zu schließen, z.B.

  • Besuch und Begleitung (Gespräche, Arztbesuche, Spaziergänge)
  • Service – Leistungen (Einkaufen, Fahrdienst)
  • Kleine Handreichungen im Alltag/ im Haushalt
  • Hilfe bei Schriftverkehr
  • Technische Unterstützung (Computerhilfe, Einstellung von Fernseher, Handy, Videogerät.)

 

Wie wird diese Hilfe vermittelt:

Derzeit ist der Kreis der NetzwerkerInnen noch überschaubar. Wer Hilfe benötigt, wird ermuntert, sein Anliegen anderen NetzwerkerInnen mitzuteilen.

Hierzu können Sie direkten Kontakt mit NetzwerkerInnen aufnehmen , die sich für bestimmte Hilfeleistungen/-angebote bereit erklärt haben (Näheres finden Sie im internen Teil unter "Gegenseitige Hilfe - Angebote").

Kosten: NetzwerkhelferInnen erhalten ihre Auslagen bzw. Kosten von den Hilfenehmenden ersetzt (Aufwandsentschädigung). Das sind in der Regel die Fahrtkosten (Busfahrkarte – oder Kilometergeld: 0,30 € je gefahrenem Km). Darüber hinaus ist die Hilfe für die Hilfenehmenden kostenfrei!

Schweigepflicht ist für Netzwerk-HelferInnen verpflichtend und selbstverständlich Ehrensache!

Haftung: Netzwerkhilfen werden auf rein freiwilliger Basis unentgeltlich ohne Gewähr geleistet. (Siehe jedoch Kosten oben). Aus der Inanspruchnahme lassen sich keine Haftungsansprüche ableiten.

 

Wie wird man Netzwerk-HelferIn?

Das Netzwerkhilfeblatt (bitte hier anklicken) online öffnen, ausdrucken, ausfüllen und zurückgeben an:

Seniorennetzwerk Sankt Augustin
c/o Stadt Sankt Augustin
Fachbereich Soziales und Wohnen
Herr Walter Schilling
Markt 1
53757 Sankt Augustin

Tel.: 02241-243444